Ein herzliches Willkommen auf meiner kreativen Seite!

Auf dieser Seite möchte ich euch meine Ideen und Werke zeigen. Lasst euch ein bisschen verführen zu bleiben, zu stöbern und euch anstecken zu lassen….

Montag, 28. November 2016

Und Zack....Ist der Monat schon fast wieder rum.

Die Zeit rennt, gestern war schon der erste Advent.
Ich hatte zur Abwechslung mal ein Wochenende ohne Markt, aber voll mit schönen privaten Terminen. Umgeben von meiner Familie und netten Menschen hatte ich ein tolles Wochenende. Ich hoffe bei Euch war es ähnlich.

Die letzte Woche war ziemlich stressig, aber immerhin habe ich es geschafft meine Adventsdeko rechtzeitig fertig zu bekommen ;o)


Da meine Wichtel und Fliegenpilze nach wie vor verschwunden sind, musste ich auf Kranzdeko im orientalischen Look zurückgreifen. Dann gibt es dieses Jahr keine Pilze. ;o))


Mein Küchenfester dekoriere ich seit Jahren mit Ilexkränzen - dieses Jahr gab es Ilex mit gemischtem Grün - an den Kränzen hängen immer die schönen alten Kugeln von meiner Oma.


In diesem Jahr hab ich mit meiner Jüngsten mal Sterne aus Butterbrottüten gebastelt...die machen Spass und sind schnell gebastelt....und ich finde sie machen was her.



Natürlich hab ich "nebenbei" auch ein bisschen was genäht...hier die bereits angekündigte grosse Version der Geldbörse nach machwerk.


Neue Füchse gab es auch - es sind insgesamt 5, aber die anderen beiden sind schüchtern und wollten nicht mit aufs Foto. Und zwischendurch hab ich schnell noch drei Kissenhüllen "gestrickt". Ich mag diese Motive.


Am nächsten Wochenende findet Ihr die Fliederhexe in Mühlheim-Dümpten auf dem Dümptener Bauernhof. Samstag von 15 bis 20 Uhr und Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche.

Liebe Grüße
Sylvia

Samstag, 12. November 2016

Wochenende und nächster Markt...

...und weiter geht die wilde Fahrt ;0)
Markttechnisch geht es jetzt Schlag auf Schlag. Heute sind wir bei Buy by Night im Kunstwerk Wickrath in Mönchengladbach. Von 18 bis 24 Uhr.

Das letzte Marktwochenende war Dank vieler Besucher ein voller Erfolg und so musste/ durfte ich neben ein paar Aufträgen für Nachschub sorgen.


Ich habe in den vergangenen Tagen viel Fröbel-Sterne gewerkelt, die machen mir viel Spass und ich mach das momentan gerne abends auf dem Sofa statt Handnähen.
Für einen Auftrag durfte ich mal wieder eine Geldbörse nach machwerk nähen, hier die kleine Version. Die große Version folgt in den nächsten Tagen.


Weihnachtstischdecken in den unterschiedlichsten Größen dürfen natürlich auch nicht fehlen.





Für die kleine süße Mira durfte ich neben einer Wimpelkette auch ein kleines Täschchen nähen.





Für die kleine Johanna gab es eine Windeltasche.




Noch mehr Sterne...




Und noch ein weiteres Täschchen für die kleine Eliana.


Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende.

Und falls Ihr heute Abend noch nichts vorhabt, würde ich mich freuen Euch im Kunstwerk Wickrath zu treffen.

Liebe Grüße
Sylvia

Dienstag, 1. November 2016

Das lange Wochenende habe ich genutzt...

...um einiges für die bevorstehenden Märkte zu produzieren.

Aber erst einmal zeig ich Euch - wie versprochen - die tollen Werke meiner Kursteilnehmerinnen.

Es gab von einer Teilnehmerin eine Shopping-Tasche nach einem Schnitt von Lillesol und Pelle und zwei Hüllen für Zahnbürsten.

Die zweite Kursteilnehmerin hat eine wahnsinns Menge genäht, Tuniken, Pullover, Täschchen, Etuis und einen Patchwork-Stern

Eine weitere Kursteilnehmerin hat ein komplettes Taschenset, bestehend aus der Little Holiday Bag, Adam & Eve in der kleinen Version und einem Wildspitz.


Und die vierte im Bunde hat neben zwei Nähmaschinenhauben und einer coolen Hippie-Tasche noch ein Set bestehend aus Beanie und Loop genäht.

Alle Teilnehmerinnen haben ganz tolle Werke mit mehr oder weniger Hilfestellung genäht. Es war ein rundum gelungenes Wochenende. Solltet Ihr auch mal Interesse haben, ich fahre wieder im März und im Oktober und bei beiden Kursen sind nur noch Restplätze verfügbar. Genaue Infos findet Ihr HIER

Ich hab, wie schon oben erwähnt, einiges am langen Wochenende geschafft....

Ein paar neue Kulturtaschen mit Aufschrift

Neue Fußball-Kissen - diese "komischen" Farben genehmigt mein Mann nur zur Weihnachtszeit ;o)))

Für meine Zweit-Familie BACA durfte ich für unsere Kids, die wir betreuen, einen Teil der Geschenke nähen. Es sind Kuschelkissen mit dem jeweiligen Road-Namen des Kindes. (zur Sicherheit hab ich das Foto verfälscht) Die Kissen sind von einer Seite kuschelig und auf der anderen Seite Baumwolle mit knallrotem Plott aus Flock.


Am Wochenende startet meine Marktsaison voll durch....der Startschuss fällt im Nassauer Stall in Schloss Wickrath in Mönchengladbach. Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 18 Uhr.
Wir freuen uns - wie immer ;o) - auf Euren Besuch.

Liebe Grüße
Sylvia

Montag, 24. Oktober 2016

Ein Nähkurswochenende liegt hinter uns...

...nachdem ich jetzt 4 schöne Tage in netter Gesellschaft von 4 Damen verbracht habe, ging es gestern wieder nach Hause.

Wir haben genäht, gequatscht,  gelacht und geschlemmt.



Es wurden Handtaschen genäht, Umhängetaschen, komplette Taschensets, Hüllen für Zahnbürsten,  Hauben für Nähmaschinen, Pullover,  Kleider, Tuniken, Läufer, Decken, Deckchen,  Wandbehänge, Geld- und Brustbeutel. Wenn ich Fotos von den Teilnehmerinnen bekomme, zeig ich sie Euch gerne.

Jede hat das genäht,  wozu sie Lust hatte und das Team im Gasthof Zur Sonne in Schollbrunn hat uns wie immer mit einem tollen Rundum-Service verwöhnt.

Hier nun meine genähten Dinge der vergangenen Tage und was sonst noch so seit dem letzten Post entstanden ist ... und ja, wie ihr seht...ich hab meinen Rhythmus wieder gefunden ;0)


Zwei Kleider für meine Maus, Schnitt ist aus einer älteren ottobre. Beide sind aus Babycord.

Nach langer Abstinenz - gefühlte 100 Jahre ;o))) - hab ich mal wieder ein Wollkörbchen genäht.

Eine große Version der Adam&Eve, perfekt als Wickeltasche, Schultasche oder geräumige Kameratasche.

Da ich für ein paar Aufträge etwas plotten musste, hab ich für mich direkt auch ein paar Shirts und Hoodies gepimpt....klare Statements ;o))



Eine Horde kleiner Monsterbörsen aus reinem Wollfilz für die kommenden Märkte...


Und hier die bereits erwähnten Auftragsarbeiten....ein paar Windeltaschen mit Namen.




Das ist alles vor dem Wochenende entstanden...jetzt folgen die Dinge, die ich am Wochenende genäht hab. Ich hab Collagen erstellt, damit ich Euch nicht mit zuuuu vielen Fotos langweile.


2 Geldbörsen, 12 Brustbeutel (noch ohne Verschluss und Kordel), 1 Mutterpass-Hülle

Ein paar Patches auf eine Leder-Kutte genäht, 5 Wendemützen

2 Decken und einen Läufer gesäumt - genäht hatte ich sie bereits im April.
 Eine weitere Adam&Eve in der großen Variante.


Ein Spiralläufer im Kundenauftrag...es waren Herbstfarben gewünscht. 

Dann hab ich noch 2 Wandbehänge fertig gestellt, deren gestickte Motive bereits seit geraumer Zeit auf Weiterbverarbeitung gewartet haben
.



Und zu guter Letzt zeig ich Euch noch ein Häuschen, dass ich mir am Wochenende gekauft habe. Gewerkelt wurde es von der lieben Doris aus der Sonne ;o) Danke dir dafür.




Ich wünsche Euch eine entspannte Woche und lasst Euch vom Wetter nicht ärgern.

Liebe Grüße

Sylvia

Dienstag, 11. Oktober 2016

Die Marktsaison steht vor der Tür...

...und ich schaff es nicht wirklich an die Nähmaschine.  Ich kann mich nicht aufraffen...Heute hab ich endlich mal wieder genäht, aber an der Tasche fehlt noch der Träger, dann gibt es Fotos.

Die letzten Tage hab ich die restlichen Hexas meines Projektes The New Hexagons genäht und muss mir jetzt Gedanken machen, was daraus werden soll.







Wer mich kennt, weiss dass ich gerne mal mit Papier arbeite. Da mein Mann am langen ersten Oktoberwochenende Schützenfest hatte, konnte ich neben Kind und Haus hüten meine freien Zeit nutzen und Karten basteln. Die dürfen mich zum Teil auch mit auf die Märkte begleiten.















Ich hoffe die Bilderflut hat Euch nicht erschlagen... Beim nächsten Post gibt es dann wieder Fotos von Genähtem. 


Liebe Grüße 

Sylvia 

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...