Ein herzliches Willkommen auf meiner kreativen Seite!

Auf dieser Seite möchte ich euch meine Ideen und Werke zeigen. Lasst euch ein bisschen verführen zu bleiben, zu stöbern und euch anstecken zu lassen….

Donnerstag, 20. Mai 2010

Farbe bekennen…

… ist ein Projekt von Laura. Sie initiiert es bereits zum zweiten Mal. Es geht über 30 Wochen und jede Woche gibt es eine neue Farbe. Nachlesen könnt Ihr das hier.

Blau

Farbe bekennen

 

 

 

 

 

 

Und passend zu meinem Namen noch eine kleine Zugabe ;o)

DSC_0636

 

 

 

 

 

Eine neue Tasche nach dem Schnitt “Sherbet” gibt es auch wieder, diesmal hab ich das Unterteil aus einem Stück genäht.

( Na Angelika, kommt Dir der Stoff bekannt vor? ;o)  )

Genähtes19

Und ein neues Siggy gab es auch wieder

Siggies (22) 

 

 

 

von Sigrid aus Deutschland

 

Ich wünsche Euch einen sonnigen Tag.

Kreative Grüße

Sylvia

Dienstag, 18. Mai 2010

Sleepover…

…jetzt kann das Übernachtungswochenende starten. Die Tasche ist fertig.Genähtes18

In Ermangelung eines ausreichend großen Platzsets, habe ich für die Bodenverstärkung Windradfolie genommen. Die Maße von 55 x 35 cm (ohne Griffe) machen sie zu einem kleinen Platzwunder. Für die Fotos hab ich eine Tagesdecke in die Tasche gestopft (daher wirken manche Nähte auch etwas krumm) Nur das Wenden ist durch die Windradfolie etwas sperrig und die Bodennägel bekommt man nur mit Gewalt in den Boden (trotz Vorarbeit mit einer Ahle).

Der Schnitt heisst Sleepover und ist auch von melly&me.

Sonnige Grüße

Sylvia

Sonntag, 16. Mai 2010

Gestern auf der Großwildjagd…

…im Großstadtdschungel (eher Kleinstadt :0)  ) liefen uns zwei Krokodile über den Weg…

Und das ist aus ihnen geworden:

Genähtes (155) …süß, oder?!?

(Nachtrag für die Tierschützer: Wir haben sie nicht erlegt. Die waren schon tot und es gab auch eine Unbedenklichkeitsbescheinigung )

Gestern nach der Großwildjagd hab ich mich beim Nähen entspannt und einen Fesselballon als Geburtstagsgeschenk für eine liebe Freundin genäht. Da ich ihr die Überraschung nicht verderben möchte, gibt es erst mal nur ein “Appetit-Häppchen”.Genähtes (161) (gell, Marlene?)

 

 

 

 

 

Das Gesamtfoto gibt es Anfang Juni ;o)

Und da ich leider momentan nicht so gesellschaftsfähig bin, aufgrund eines andauernden seelischen Tiefs, verkrieche ich mich oft in meinen Keller zum Nähen. Das tut mir für meine Kids leid ( besonders für Dich, Rebecca ), aber die Großen beschäftigen sich eh lieber mit sich selber und Papa ist ja auch noch da ;0) Ich lenke mich ab, indem ich in Farben schwelge und neue Schnitte austeste. heute musste der für mich neue Schnitt “Sherbet” von melly & me dran glauben.

Genähtes16Und da das Nähen des ersten Versuches so fix ging (inklusive Zuschnitt keine 2 Stunden) hab ich direkt eine zweite genäht und dafür die Frösche angeschnitten, die mir Donnerstag bei den PW-Tagen in die Tasche gehüpft sind.

Genähtes17

Auf Wunsch sollte ich ein Probemodell des Schnitts “Sleepover” von melly & me nähen. Da die Australier aber anscheinend riiiesige Platzsets haben und ich nur normal große :( , fehlt mir leider Material zur Fertigstellung. Daher gibt es jetzt nur ein Foto vom derzeitigen Zwischenstand:

Genähtes (167)

Genähtes (168)

 

 

 

 

Außentaschen und Oberteil mit RV fertig, Futter fertig. Wenn ich morgen die feste Einlage bekomme, werden die Teile “verheiratet” und dann nur noch Henkel dran und gut is.

Und hier noch der Nachtrag von Donnerstag:

Tasche “Black Forest” nach melly & me, Knöpfe sind dran, hier also das Foto:

Genähtes15

Kreative Grüße und einen schönen Start in die Woche

Sylvia

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...