Ein herzliches Willkommen auf meiner kreativen Seite!

Auf dieser Seite möchte ich euch meine Ideen und Werke zeigen. Lasst euch ein bisschen verführen zu bleiben, zu stöbern und euch anstecken zu lassen….

Freitag, 4. November 2011

Meine 1. El Porto…

…ist endlich fertig!!!

Wie ich ja schon geschrieben habe, lagert der Schnitt schon seit langem in meiner Sammlung und nie hab ich die für mich richtige Kombination aus Stickis und Stöffchen gefunden, aber nun ist es vollbracht!

Gemeinsam mit meiner Tochter habe ich Halloween zugeschnitten und bestickt und Allerheiligen wurde fleißig genäht. Nach einigen Änderungen an der Anleitung, haben wir Beide gestern jede eine niegelnagelneue Tasche mit zum Sport nehmen können.

Genähtes290

Für meine Tasche habe ich gut abgelagerte Stöffchen aus unserem Cornwall-Urlaub genommen. Passend dazu hab ich einen türkis überfärbten Jeans verwendet. Hier noch ein paar Details…

Genähtes292

Mein Tochterkind hat sich für eine dezentere Farbkombi entschieden ;o)))

Genähtes291

Ein Hammerteil, oder?

Hier wurde kräftig in die bunte Batikkiste gegriffen, mit Jeans gemixt, garniert mit frechen Sprüchen und klaren Statements hat mein Tochterkind eine, wie ich finde, richtig coole Tasche genäht.

Die Zwillingsschwester möchte jetzt auch so eine Tasche nähen…ich bin mal gespannt, wie ihr Exemplar ausfällt. Vielleicht nähe ich ja nochmal eine mit…wenn man endlich den Knoten aus dem Hirn hat, welchen Stoff man wo hin haben möchte, macht die Näherei richtig Spass. Die Tasche ist total wandelbar und wirklich geräumig, wobei wir die Träger auf insgesamt 80cm verlängert haben, da die angegebene Länge uns nicht zusagte.

Wir Beide sind auf jeden Fall begeistert von unserer neuen Sporttasche und geben sie nicht mehr her. Der Schnitt ist übrigens von farbenmix.

Eine neue Julie nach machwerk ist auch entstanden, aber die Fotos zeige ich Euch erst morgen Abend, da die Tasche morgen erst verschenkt wird…tut mir leid liebes Fast-Geburtstagskind ;o), aber ich möchte Dir die Überraschung nicht verderben.

Sonntag bin ich bei hoffentlich schönem Wetter auf dem Martinsmarkt in Korschenbroich. Vielleicht trifft man sich ja da…

Liebe Grüße und Euch ein schönes Wochenende

Sylvia

Dienstag, 1. November 2011

1. November–Allerheiligen…16 Grad und sonnig

…was ist da mit dem Wetter los???

Nicht, dass ich mich über dieses traumhafte Herbstwetter ärgere – nein im Gegenteil, ich bin begeistert.

Aber…habe nur ich den Eindruck, oder ist das Wetter dieses Jahr nicht wirklich Jahreszeitengemäß?

Keine Ahnung…also raus in die Natur und genießen, solange das traumhafte Wetter andauert.

Ich hab wieder ein bißchen was genäht und auch gestrickt, da ich ja mitten in der Marktsaison bin. Noch vier Märkte habe ich bis Weihnachten vor mir…oder nur noch vier?

Wenn die ganze Auf- und Abbauerei nicht wäre, wären die Marktwochenenden nur halb so schlimm. Es macht mir sehr viel Spass mit den Menschen in Kontakt zu treten, bekannte Gesichter zu sehen, ein nettes Gespräch zu führen, mit mir völlig Unbekannten zu fachsimpeln … einfach ein schönes Gesamtpaket.

Es fällt mir nur Sonntag Abends nach einem Markt sehr schwer, mich an die ganzen positiven Dinge zu erinnern, da ich einfach platt bin…ist doch schon anstrengend, so ein Wochenende…aber der Spass überwiegt.

Genähtes288

(zweimal “Claire” nach machwerk)

Momentan fällt mir aber auf, dass aufgrund der kurz aufeinander folgenden Märkte meine Privatkontakte leiden…ich hab noch diverse e-mails, die ich dringend beantworten möchte, ich möchte noch ein paar nette Telefonate führen mit lieben Blogkolleginnen…aber momentan bin ich eingespannt zwischen Familie und Markttreiben.

Meine Familie unterstützt mich bei den Märkten aber tatkräftig und die Familienmitglieder, die gerade nicht aktiv mithelfen, kommen mich auf dem Markt besuchen. Ohne deren Unterstützung würde das nicht funktionieren. DANKE ihr Lieben.

Genähtes289

(zweimal “Weekender” von farbenmix)

Bilder vom Gestrickten kann ich Euch leider nicht zeigen, da ich verpennt habe, die bestellten Cowls zu knipsen ;o(

Aber es gibt noch mehr…die lassen sich so schön auf dem Sofa stricken.

Heute habe ich mit meinem Tochterkind an einem gut abgelagerten Schnitt gebastelt…ich wollte mir schon lange mal eine El Porto nähen, so mit Stickis und allem Drum und Dran…aber wie das immer so ist, die Dinge für einen selber bleiben auf der Strecke.

Meine Tochter wollte auch so eine Tasche und da haben wir beschlossen gemeinsam zu nähen. Nach einer schwierigeren Stoffauswahl und großem Sticki-Begutachten haben wir heute fleißig zugeschnitten, bestickt und fleißig losgenäht.

Ich denke mal gut die Hälfte der beiden Taschen ist fertig und morgen gehts in die zweite Runde.

Es warten auch noch ein paar Aufträge und am Wochenende ist dann Martinsmarkt in Korschenbroich.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche und grüße Euch herzlich.

Sylvia

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...