Ein herzliches Willkommen auf meiner kreativen Seite!

Auf dieser Seite möchte ich euch meine Ideen und Werke zeigen. Lasst euch ein bisschen verführen zu bleiben, zu stöbern und euch anstecken zu lassen….

Donnerstag, 10. Mai 2012

Verregnetes Frühlingserwachen…

…unter dem Motto “Frühlingserwachen” stand der Markt, auf dem ich letztes Wochenende war…es ähnelte aber eher einem düsteren Herbstwochenende…Samstag durchgehend Regen Sonntags zwischendurch mal trocken, dafür aber heftige Schauern…bäh, war das nass.

Ich war froh, als ich Sonntag Abend zum Auftauen in meiner Badewanne lag ;o)

Aber nach dem Markt ist bei mir ja auch meist wieder vor dem Markt und der nächste ist schon in greifbarer Nähe. Am 19. und 20. Mai bin ich in Kempen auf Gut Heimendahl. Dort ist Hoffest mit Schafschur.

Dafür hab ich auch schon wieder einiges genäht…

Genähtes (3)

…eine Kinderfahrradtasche nach dem Schnitt “Grand Torrino” .

Genähtes1 (3)

Aus Doubleface hab ich ein paar “Verpackungen” für nicht ganz so schöne Übertöpfe “gebastelt”.

Genähtes4 (3)

Dann gabs für die Kleine ein Drachenshirt… Sticki von Planet Applique.

Genähtes3 (3)

Eine weitere Hülle für eine Altflöte war gewünscht, diesmal in Petrol. Dafür hab ich ein gut gehütetes Stoffschätzchen verwendet.

Genähtes8 (2)

Und noch ein weiteres Wollkörbchen im Fli-Pi-Look.

Genähtes (2072)

Aus Wachstuch habe ich ein paar Zupferle-Hüllen genäht und dann gab es noch ne ganze Herde Elefanten…jeweils Vorder- und Rückseite in der Ansicht.

Genähtes5 (3)

Genähtes6 (3)

Genähtes7 (2)

Weil wegen des Regens am Wochenende wenig Publikum unterwegs war, hatte ich Zeit, mir die anderen Stände anzuschauen und hab natürlich fleißig eingekauft ;o) Neben kreativen Marmeladenkompositionen und toll duftenden Badebomben hab ich eine tolle Wolle entdeckt – natürlich in lülla ;o) - …normalerweise wird die wohl mit Nadelstärke 20 verstrickt, aber die Dame auf dem Markt hat mir ne tolle andere Methode gezeigt, wie man aus der Wolle einen Loop häkeln kann…dass musste ich natürlich sofort ausprobieren.

Genähtes2 (3)

Die Wolle heisst “Subito” und ist von Austermann. Die Knäuel haben 150g und reichen für einen großen Loop.

Die nächsten zugeschnittenen Teile liegen schon bereit und bei dem merkwürdigen Wetter kann man die Zeit ja gut an der NähMa verbringen.

Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende im Kreise Eurer Lieben und den Mamas unter Euch einen tollen Muttertag.

Kreative Grüße

Sylvia

Kommentare:

  1. Na Du fleissiges Lieschen! Ich denke, dass Dir die Motivation nie ausgeht. Für Deinen nächsten Markt wünsche ich Dir besseres Wetter und viel Erfolg.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sylvia,
    ganz begeistert bin ich von Deinem neuen Wollkorb und der Kinder Fahrradtasche, aber auch Deine anderen Werke sind wieder einmal zauberhaft!
    Da ich meine Arme nicht mehr bewegen kann, habe ich von meinem Mann Strickverbot bekommen, aber dank Deiner Hilfe, hat bis dahin alles super geklappt!
    GlG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sylvia,

    soviele zauberhaft gewerkelt Dinge gibt es hier zu bestaunen....die Elefantenherde gefällt mit mir ja auch sehr ( wo hast du die Anleitung gefunden)..

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Dein Fleiss kennt wohl keine Grenzen. Sehr schöne Sachen hast du da genäht. Besonders die Übertöpfe finde ich sehr originell.
    Ein schönes Wochenende
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sylvia!

    Ich bin immer wieder begeistert wieviel und wieviel schöne Sachen du von einem Blog-Eintrag zum anderen fertigst!!!
    Der petrolfarbene Stoff für die Flötenhülle finde wunderbar!

    Schönen restlichen Muttertag!

    LG Stefi

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...