Ein herzliches Willkommen auf meiner kreativen Seite!

Auf dieser Seite möchte ich euch meine Ideen und Werke zeigen. Lasst euch ein bisschen verführen zu bleiben, zu stöbern und euch anstecken zu lassen….

Donnerstag, 9. Mai 2013

Nachlese…

…unsere Nähreise liegt schon wieder ein paar Tage zurück, irgendwie rast bei mir die Zeit gerade und ich bin echt für die Beantragung des 48 Stunden Tages ;o)

Diese drei Woolys sind noch vor der Reise entstanden…

Mai 2013 (1)Mai 2013 (2)

Die Reise war – von meiner Seite aus – bis auf eine Gegebenheit klasse. Wir haben uns von der Familie die den Gasthof betreibt richtig verwöhnen lassen. Wir haben viel gelacht, viel genäht oder auch einfach nur mal gesessen und gequatscht. Diesen Gasthof im Spessart kenne ich schon seit 13 Jahren und jeder Besuch dort ist wie Nach-Hause-Kommen. Urlaub mit Wohlfühl-Garantie. Es war quasi gleichzeitig ein Blogger-Treffen. Gabi und ich waren ja die ersten beiden Tage alleine und haben den 1.Mai genutzt um uns mit einer (mittlerweile Bloglosen) Freundin in Würzburg zu treffen. Von dort sind wir dann aber geflüchtet, weil dort fleißig demonstriert wurde. Donnerstag kam dann der Rest der Truppe an und Freitag hatten wir lieben Besuch von Angelika/HappyA. Sonntag hatten wir dann noch Besuch von Nele, die dort im Spessart wohnt und uns mal kennen lernen wollte. Wir hatten in unserem Nähraum dort auch immer viel Besuch. Vor allem haben wir für Irritationen gesorgt, weil wir freiwillig von früh bis spät an der NähMa saßen ;o)))

Aber genug geschrieben…hier meine Ausbeute:

Mai 2013 (3)

Modell Juniz, nach einem Schnitt von Ki-ba-doo

Mai 2013 (10)

Ein paar El Portos nach Farbenmix

Mai 2013 (5) Mai 2013 (6) Mai 2013 (7)  

Ein Wollkörbchen musste natürlich auch sein ;o), das hat es aber auch nicht bis nach hause geschafft, sondern ist im Spessart geblieben.

Mai 2013 (8)

Und zu guter Letzt habe ich noch eine Auftragsarbeit erledigt, Sitzauflagen in 180x80 cm und dazu passende Rollenkissen in 180 cm Länge .

Mai 2013 (4)

Zuhause musste ich erst mal wieder meinen Rhythmus finden…schon komisch, nach so einer turbulenten Woche wieder ganz alleine zu nähen ;o))

Eine Bestellung ist fertig geworden, eine weitere Juniz aus Babycord und Baumwolle. Da die Tasche als Wickeltasche dienen soll, habe ich nach Wunsch seitlich noch Taschen für Fläschchen und Co angebracht.

Mai 2013 (9)

Ich wünsche Euch einen schönen Feiertag, lasst die Papas hoch leben und genießt Euer Wochenende.

Liebe Grüße

Sylvia

Kommentare:

  1. Mein Gott,was warst du fleißig!!!!!
    Deine Wollkörbe sind klasse,alles andere auch.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sylvia,
    war schön am Sonntag und hat mich riesig gefreut, dich persönlich kennen zu lernen.
    Der Wooly in Jeans sieht auch echt toll aus - bin gespannt welche Stoffe ich für meinen am Samstag auswähle.
    Liebe Grüße und einen schönen Feiertag
    Kornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Du Liebe,
      gleichfalls ;o)))

      Und wenn Dein Wooly fertig ist, möchte ich auf jeden Fall Fotos sehen.

      Dir auch ein schönes langes Wochenende.

      LG Sylvia

      Löschen
  3. Her var det mange morsomme vesker, jeg legger meg som følger og kommer gjerne tilbake hit!
    Trine/Norway

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Trine,

      thanks for your kind comment.

      Best regards
      Sylvia

      Löschen
  4. Wow, da hast du ja jede Menge geschafft! Ich bin sicher, ihr hattet eine wunderbare Zeit. Viel Erfolg beim Wiedereingewöhnen in den Alltag.

    LG Elke

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe sage und schreibe 3 kg zugenommen..die Verpflegung und der Familienanschluss waren aber auch einsame klasse,
    lG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Wow, Hut ab, vor soooo viel Fleiss!! Die Ergebnisse lassen sich sehen.
    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Spessartsachen zeigst Du hier. Hoffentlich meinst Du mit Zitat: "bis auf eine Gegebenheit" nicht meinen persönlichen Besuch - lach - und wenn, dann glaub' ich's Dir einfach nicht.
    Das ist wirklich ein sehr schöner Gasthof im Spessart, mein Bruder kannte ihn noch gar nicht, ich hab ihn aber mal wärmstens weiterempfohlen. Ich hoffe doch, daß es irgendwann mal wieder einen Nähevent in der Sonne gibt - damit ich Euch besuchen kann.
    Und für den 48 Stunden Tag bin ich sowieso schon lange.
    Mach' Dir mit Deiner Familie ein schönes WE
    ♥♥♥liche Grüße - von Blog zu Blog
    Angelika = ange_naeht unter http://angenaeht.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin auf jeden Fall für eine Wiederholung!
    Ich fand das Wochenende klasse und mir hat sehr gut gefallen, dass manchmal eine sehr konzentrierte Arbeits"Stille" geherscht hat, wo alle mit ihren Projekten beschäftigt waren. Das Essen war einsame Spitze und das Personal / die Inhaber waren einfach toll. Also auf ein Neues!

    Liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...