Ein herzliches Willkommen auf meiner kreativen Seite!

Auf dieser Seite möchte ich euch meine Ideen und Werke zeigen. Lasst euch ein bisschen verführen zu bleiben, zu stöbern und euch anstecken zu lassen….

Freitag, 11. Oktober 2013

Herbst ? Herbst !

Gut, dass wir die letzten Tage draußen noch Sonnenstrahlen eingefangen haben…jetzt hat uns die nasse Seite des Herbstes erwischt.

Hat aber auch seine Vorteile – ich kann ohne schlechtes Gewissen an der NähMa sitzen, während meine Maus neben mir sitzt, Hausaufgaben macht und anschließend spielt.

Diese beiden Modelle der Tasche “Juniz” - Schnitt : Frau Liebstes – sind in den letzten Tagen meiner NähMa entsprungen…

Oktober 2013 (16)

…herbstliche Varianten mit vollmilchschokoladenfarbenem Babycord, mal mit türkis und mal mit orange, schlamm und braun kombiniert.

Oktober 2013 (17)

Die türkise Kombi darf mit auf den Markt und die orange-braune Kombi ist für ein Tauschi mit Anja.

Meine Sticki durfte auch mal wieder was machen, die letzten Tage sind Eulen und weihnachtliche Deko entstanden. Gestern morgen hab ich die Sachen gestopft und gestern am Nachmittag hatten wir unser monatliches Kreativen-Treffen. Ich hab während dessen ganz “kreativ” die Wendeöffnungen von Hand geschlossen und kann Euch nun die fertigen Stücke zeigen:

Genähtes (3722)

Genähtes (3723)

Ein bißchen was hab ich auch wieder gehäkelt, ein weiterer Loop für den Markt.

Genähtes (3729)

Am Mittwoch ist mir diese farbenfrohe Wolle bei einem Besuch in Kempen in die Hände gefallen, auf der Banderole ist praktischerweise eine Anleitung für eine Bommel-Mütze aufgedruckt…tja, es gab nur ein Problem: Ich als bekennender Rundstricker mit Aversion gegen alles was mit mehr als zwei Nadeln zu tun hat, sollte nach dieser Anleitung nun mit einem Nadelspiel mit gleich 5 (!!!) Nadeln stricken.

Na ja…frau muss ja alles mal ausprobieren ;o) Also ein Nadelspiel gekauft und heute morgen spontan mal losgelegt… was soll ich sagen: Hier ist das Ergebnis!

Oktober 2013 (18)

Es hat erstaunlich gut geklappt – kein Hexenwerk, denn die Nadeln in Größe 10 sind ja für Grobmotoriker wie mich perfekt geeignet ;o)))

Und – heute hab ich Nachschub gekauft, denn die fertige Mütze bekommt meine Kleine und meine Teenie-Töchter haben auch schon welche bestellt – ich hab schon wieder angefangen zu stricken.

Perfekt für einen Fernsehabend mit der Titanic ;o)

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende. Lasst Euch nicht vom Wetter ärgern, macht das Beste draus.

Liebe Grüße

Sylvia

Mittwoch, 9. Oktober 2013

Draußen ist zwar noch Herbst…

…aber drinnen muss wird schon fleißig für Weihnachten gewerkelt. Die Marktsaison ist schließlich voll im Gange.

Währen draußen der Herbst alles an Farben aufbietet…

Oktober 2013 (5)

*

Oktober 2013 (6)

*

Oktober 2013 (8)

*

Oktober 2013 (9)

…mache ich mich drinnen so langsam aber sicher an die Weihnachtsvorbereitungen. Ich brauch ja wieder weihnachtlichen Nachschub für meine bevorstehenden Märkte.

Die letzten beiden Tage habe ich diese schlichten Läufer (3) und Mitteldecken (5) genäht.

Oktober 2013 (13)

Mal mit fertigem Schrägband eingefasst…

Oktober 2013 (14)

…. und mal mit selbstgemachtem Binding.

Ein weiterer gepatchter Läufer ist auch fertig geworden. Ich hab für die Rückseite Stoff mit goldenen Sternchen verwendet – so kann man das gute Stück auch schon für die vorweihnachtliche Dekoration nutzen.

Oktober 2013 (15)

Mit diesem sonnigen Foto verabschiede ich mich wieder an meine Nähmaschine.

Oktober 2013 (7)

Ich wünsche Euch schöne Herbsttage.

Liebe Grüße

Sylvia

Montag, 7. Oktober 2013

Nebel des Grauens….

…ist der Titel eines alten recht netten Gruselfilmchens. Ich hatte gestern den Eindruck, es würde eine Fortsetzung gedreht.
Als wir uns gestern recht früh am Morgen auf den Weg zum Stoffmarkt nach Venlo gemacht haben, bot sich uns auf der Autobahn – welche Autobahn? – dieses Bild:

Oktober 2013 (2)
Viiiel langsamer als üblich tasteten wir uns über die Bahn und kamen dann in Venlo an, wo wir uns erst mal zu einem Frühstück in ein nettes Cafe setzten – in der Hoffnung, dass sich nach dem Frühstück der Nebel gelichtet hat - aber Pustekuchen…
Oktober 2013 (3)
Aber macht nix, wenn man nahe genug ran ging, konnte man die große Auswahl an angebotenen Stöffchen gut erkennen ;o)))


Hier meine “Beute”: Ein paar Stöffchen und das dringend benötigte Zubehör für meine Unvollendeten. Und zwei Bully-Panele, aus denen dann wohl mal wieder eine Tasche für mich wird – irgendwann ;o))


Oktober 2013 (4)
Die am Samstag genähten Kindergarten-Rucksäcke, nach dem Einkauf auch mit Druckknöpfen ;o)

Oktober 2013 (10)
Und für die Wollkörbchen fehlte mir farblich passende Kordel, aber die hab ich auch gefunden.

Um diese vier Grazien dreht sich auch meine Neuigkeit: “Fliederhexe goes Berlin”. Bzw. meine Wollkörbchen reisen in die Hauptstadt.

Oktober 2013 (11)
Die beiden Mädels von Feli – einer schnuckeligen Galerie am Prenzlauer Berg – haben mich angesprochen und möchten meine Körbchen in ihrem Laden anbieten. Nach netten Telefonaten wurden wir uns schnell einig und die vier Körchen machen sich morgen auf den Weg in die Berliner Luft. Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen, ob das Projekt von Erfolg gekrönt ist.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche.

Liebe Grüße
Sylvia

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...