Ein herzliches Willkommen auf meiner kreativen Seite!

Auf dieser Seite möchte ich euch meine Ideen und Werke zeigen. Lasst euch ein bisschen verführen zu bleiben, zu stöbern und euch anstecken zu lassen….

Freitag, 10. März 2017

Patchwork und Co




Die letzten Wochen gab es im Hause Fliederhexe wieder einiges an Patchwork. Macht mir gerade am meisten Spass und ist für mich nach der ständigen Pflicht quasi die Kür ;o)

An meinem Mystery von Ania Vitale bin ich zumindest bei meiner lülla Variante eine Runde weiter gekommen. Jetzt müssen aber beide Varianten etwas warten, weil ich zum einen Lust auf was anderes hatte und zum anderen muss ich trotz allem für die kommenden Märkte vorarbeiten.



Auf Kundenwunsch ist eine weitere Krabbeldecke in den Maßen 1,2m x 1,2m entstanden. Das Muster ist - wie gewünscht ein Disappearing 9-Patch - und die Rückseite ist ein wunderbar kuscheliger Wellness -Fleece.


Im Februar hatte unser Nachbar zur Geburtstagsfeier eingeladen und selbstverständlich bekam er als großer Fan auch ein stilechtes Kissen von seinem Lieblingsverein.



Für eine Fußgruppe im örtlichen Veilchendienstagzug durfte ich passend zum Motto Shirts beplotten.


Ich hab mich - wie die letzten Jahre auch - Karneval verdrückt. Dieses Jahr war ich in netter Begleitung zum wiederholten Male in Paris...die Stadt wird einfach nie langweilig.
Uuuuund....ich hab mich endlich mal getraut und bin auf den Eiffelturm rauf. Ich kann es immer noch nicht fassen, dass ich das gemacht hab...



Abends sind wir dann nochmal gemeinsam da gewesen, um uns den Turm in seinem funkelden Abendkleid anzuschauen.

Wieder zuhause ging es zurück an die Arbeit. Eine liebe Freundin betreibt einen Patchwork-Laden und hat in ihrer Facebook Gruppe das Nähen eines Seminolen-Läufers gezeigt....das musste ich natürlich ausprobieren...neue Techniken reizen mich immer.
Ich hab - weil ich mich nicht entscheiden konnte - 5 verschiedene Varianten genäht. Fünf Tops sind fertig geworden und die dürfen mich nächste Woche in den Spassart begleiten um fertiggestellt zu werden.





Für unseren bevorstehenden Urlaub in den Osterferien hab ich dann tatsächlich mal wieder was für mich genäht...das Reiseetui nach pattydoo. Hier hab ich auch zum ersten mal mein lange gehütetes Snappapp vernäht und bin von der Kombi aus Kork und "veganem Leder" begeistert.


Aus diversen Batik-Stöffchen in Kombination mit Kork sind einige gepatchte Täschchen in unterschiedlichen Größen entstanden.





Mir gefällt der Kontrast zwischen dem rustikalen Charme des Korks und den feinen Stöffchen sehr.

Dazwischen gab es dann mal ein paar bunte Pixi-Hüllen, bevor...ihr ahnt es schon...



....es Zeit für weitere Täschchen war. Mal mit Kunstleder kombiniert, mal mit Kork, oder ganz aus Baumwolle, dafür aber mit Waschbären ;o)






Aus dem beliebten gummierten "Stoff" mit Matheformeln in Kombination mit Steppstoff sind zwei Sets - bestehend aus einer Shopping Bag und einer Geldbörse - entstanden.


Und es gab noch einen Nachzügler bei den Kissen für Mädels...


Am Wochenende bin ich wieder mal mit meiner Zweitfamilie B.A.C.A. im Dienste missbrauchter Kids unterwegs. Wer hierzu ausführliche Infos möchte, oder uns vielleicht sogar unterstützen möchte...schaut doch mal hier: www.germany.bacaworld.org

Nächste Woche geht`s dann in lustiger Runde auf die Creativa zum Shoppen und Ideen sammeln, bevor es Donnerstag wieder mal in den Spessart geht. Nähwochenende ist wieder mal angesagt.
Dieses Kurswochenende ist ausgebucht, aber für den Oktober-Termin ist noch ein Platz verfügbar. Bei Interesse schaut einfach mal hier.

Solltet Ihr Interesse an meinem Genähten haben, schreibt mir einfach eine Mail.

Ich wünsche Euch eine tolle Zeit.

Bis bald

Sylvia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...